

info@kahla-international.de



Kahla/ThĂŒringen

BrĂŒcken der Erinnerung. Internationaler Abend im Rahmen der Gedenkfeiern zu Ehren der Opfer der REIMAHG



Datum

04. Mai 2023, 18:30 Uhr



Veranstaltungsort

SchĂŒtzenhaus Kahla, Radweg 1

Unter dem Motto „BrĂŒcken der Erinnerung“ findet am 4. Mai 2024 in Kahla, ein internationaler Abend statt, der den Dialog und das gegenseitige VerstĂ€ndnis durch die Erinnerung an unsere gemeinsame Geschichte fördert. In einer Zeit, in der das Gedenken an die Vergangenheit und der Blick in die Zukunft wichtiger sind denn je, möchten wir gemeinsam ein Zeichen fĂŒr Frieden, Versöhnung und die StĂ€rkung der internationalen Beziehungen setzen. Der Abend fokussiert diesmal auf die französische Zwangsarbeit am Walpersberg. Um Ihre Teilnahme zu sichern, bitten wir um eine Anmeldung bis spĂ€testens 21. April 2024.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die PlÀtze nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden.

Abendprogramm

Wir freuen uns ein interessantes und kurzweiliges Abendprogramm vorstellen zu dĂŒrfen. In diesem Jahr steht es im Zeichen der Entwicklung der französischen Freundschaft.  



18:30 Uhr

Ankommen und BegrĂŒĂŸung

Sektempfang am SchĂŒtzenhaus 



18:45 Uhr

Eröffnung der Veranstaltung

Kurze Grußworte durch den Internationalen Verein Kahla e.V.



19:00 Uhr

Grußworte der GĂ€ste

Grußworte der französischen Botschaft sowie weiteren Vertreterinnen und Vertretern anwesender Institutionen.



19:10 Uhr

Musik  von Cécile Rose

Die Liebe zum französischen Chanson wurde schon als Kind in CĂ©cile Rose entfacht – durch das Pariser Repertoire des frĂŒhen 20. Jahrhunderts bis in die 70er Jahre. Heute ist es fĂŒr die leidenschaftliche Wahlberlinerin die schönste Möglichkeit, Frankreich, die französische Kultur und die französische Sprache auch in Deutschland zu leben und mit ihrem Publikum zu teilen.  

CĂ©cile Rose nimmt ihre Zuschauer mit auf eine unterhaltsame, vielfĂ€ltige und höchst emotionale Reise in vergangene Pariser Zeiten. Stets neu inszeniert interpretiert sie altbekannte und wiederentdeckte Lieder von WeltgrĂ¶ĂŸen wie Edith Piaf, Juliette GrĂ©co oder Georges Brassens – mit dunkler Stimme, einnehmendem Gesang, großer ErzĂ€hlkunst und einem BĂŒhnenprogramm voll Witz, Ironie und Charme.



19:30 Uhr

Projektvorstellung

SchĂŒlerinnen und SchĂŒler des Leuchtenburg Gymnasiums prĂ€sentieren ihre Arbeit, welche im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem deutsch-französischen BĂŒrgerfonds und dem Förderverein Mahn- und GedenkstĂ€tte Walpersberg e.V. entstanden ist. Hierbei geht es um das Schicksals eines französischen Zwangsarbeiters. 



19:45 Uhr

Musik  von Cécile Rose

Zweiter Teil.



20:15 Uhr

Get-Together am Buffet

Französische und ThĂŒringische KĂŒche entdecken. 

SchĂŒtzenhaus Kahla

Der Abend wird unterstĂŒtzt durch den Deutsch-Französischen BĂŒrgerfonds. 
Deutsch Französischer BĂŒrgerfonds